Das sagen unsere Kunden:

Das Nierenzentrum eröffnete Anfang 2012 ein weiteres Zentrum im Standort Ahlen, Westfalen und setzt dort für die Temperaturüberwachung von Medikamenten und Serverräumen erfolgreich einen Sensorcontroller SC8e im Montagegehäuse ein.

Link zu "Das Nierenzentrum"

"In unseren Dialysezentren kommen Thermoguard Sensorcontroller zur Überwachung der Temperaturen von Medikamentenkühlschränken und Serverräumen zum Einsatz. In medizinischen Umgebungen ist eine schnelle, zuverlässige und präzise Erfassung und Benachrichtigung unerlässlich. Durch die Netzwerkfähigkeit der Controller können wir dabei auch mehrere Standorte mit einer zentralisierten Installation überwachen und so zeitnah über Situationen informiert werden, die ein Eingreifen erfordern. Durch die fein justierbare Speicherung der aufgezeichneten Daten ist die Qualitätskontrolle auch über Jahre hinweg denkbar einfach."

Michael Biech, Systemadministrator

Die ifm ulm gmbh erweiterte im Februar 2011 das vorhandene System um einen weiteren SC8e im Montagegehäuse.

Link zur ifm ulm gmbh

"Wir sind seit vielen Jahren zufriedene Thermoguard-Kunden und wurden auch als Kleinkunde zu jedem Zeitpunkt gut und fair beraten. Durch den modularen Aufbau wächst das System einfach mit; daher war es für uns keine Frage, dass die Systemerweiterung wieder mit Thermoguard erfolgte!

Dr. Rolf Bäuerle"

" ... hiermit bedanke ich mich für die freundliche Beratung und möchte Ihre praktikable und gut durchdachte Software loben. Weiter so,

Markus Rothbauer"

Thermoguard überwacht nicht nur Kühl- und Wärmegeräte in der Pharma- und Lebensmittelindustrie, sondern auch Serverräume, wie in der IT des BMJ in Berlin.

Link zum BMJ

"Eine zuverlässige Klimatisierung von IT-Räumen ist die unabdingbare Voraussetzung für einen sicheren IT-Betrieb. Der Ausfall einer Klimaanlage kann innerhalb kurzer Zeit zur Überhitzung der eingesetzten Systeme und zum Ausfall wichtiger Prozesse führen.
Das Bundesministerium der Justiz setzt Thermoguard-Sensoren seit Jahren zur Temperaturüberwachung ein. Mit den Signalisierungs- und Steuerungsschnittstellen der Thermoguard-Software ist der IT-Betrieb in der Lage, schnell auf etwaige Fehlersituationen zu reagieren.

i.A. von Oepen"

Nach und nach hat die CureVac AG, Tübingen, hat ihr Thermoguard-System in den letzten Jahren nach und nach auf nunmehr 61 Sensorcontroller erweitert (Stand 2019).

Link zur CureVac AG

"Für Temperaturmonitoring unserer Kühlschränke benutzen wir seit 2005 das Thermoguard-System.
Es läuft bei uns gut und störungsfrei.

Für unsere neuen Räume möchten wir das bestehende System erweitern."

Ladislaus Reidel"

Die Epigenomics AG, Berlin, ist seit 2004 Thermoguard-Kunde.

Link zur Epigenomics AG

"Dear Mr. Schmitt ... and Mr. Mandelatz,

Thank you very much again for your kind support and the time you spend to solve this problem.

Kindest regards,

Marion Harting
Clinical Research Coordinator
Epigenomics AG"

Die Firma FRIPA GmbH in Bensheim beliefert ca. 900 Kunden im Rhein-Main-Neckar-Raum mit über 4000 Artikeln.

Link zu FRIPA

"Seit 2006 überwachen wir unsere 5 Temperaturbereiche auf über 2000qm Kühl- und Tiefkühlfläche mit den Thermoguardprodukten ohne Probleme.
Wir beabsichtigen unser neues im Bau befindliches Tiefkühlhaus mit Thermoguard zu überwachen.
Die Report und Monitor Programme sind vorbildlich.
Thermoguard ist ein wichtiger Bestandteil unseres Qualitätsmanagement und HACCP Systems."

Ralf Hahl

Die Firma Nelson Labs (vormals Toxikon Europe N.V.) betreibt mittlerweile 152 Sensorcontroller (Stand April 2019).

Link zu Nelson Labs

"The Thermoguard monitoring system successfully passed our qualification protocols.
Its additional alarm functionality when used in combination with a blackberry, has been proved effective for both temperature/humidity programs and power failures.

I have no problems with recommending a proper working system. Thank you for the fast processing of our order."

ing. Kevin Breesch, Quality Assurance Manager

Das Cologne Center for Genomics (CCG), Universität zu Köln, setzt drei SC8e ein.

Link zum CCG der Universität Köln

"Wir sind zufriedene Kunden des Thermoguardsystems und überlegen eine Ausweitung."

Dr. med. Holger Thiele

Das neue Zentrallabor des Klinikums der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wurde mit 40 Sensorcontrollern und 60 Sensoren ausgerüstet.

Link zum Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

"Das System funktioniert sehr gut.
Sie können uns gerne als Referenz erwähnen."

Priv.-Doz. Dr. med. Dirk Peetz

"Kundenzufriedenheit bei größter Arzneimittelsicherheit", so lautet das Credo der Birken-Apotheke in Köln. Mittlerweile (Stand 2019) sind 22 Controller dort im Einsatz.

Link zur Birken-Apotheke Köln

"Wir setzen Thermoguard nun seit etwa einem Jahr in einer GMP-Umgebung ein. Es werden
zahlreiche Kühlschränke, ein Reinraum sowie mehrere Lagerräume durch das System überwacht... Das System lief in den vergangenen zwölf Monaten absolut stabil und ohne einen einzigen Fehler.
Besonders hervorzuheben ist die enorme Zeitersparnis bei den Mitarbeitern die zuvor mit der Kontrolle der Datenlogger und Archivierung der Messergebnisse beschäftigt waren. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung Thermoguard einzusetzen, war unter anderem die Möglichkeit Mitarbeiter im Alarmfall telefonisch zu benachrichtigen."

Alexander Bell

Firma Pharmaton SA, Lugano (a company of Boehringer Ingelheim),
Herr Dr. Marco Gagliardi, Verantwortlicher für die Qualitätskontrolle:

Link zu Pharmaton

"Wir haben Thermoguard seit einigen Monaten in unserem Betrieb mit Erfolg und zur vollen Zufriedenheit eingeführt.
Alle unsere Brut- und Kühlschränke sowie Tiefkühltruhen sind nun unter dauernder Kontrolle.
Schon kurz nach der Implementierung konnten wir damit auch schon erste Resultate erzielen.
Interessant war festzustellen, dass in der ersten Woche mehrmals Alarme stattfanden, sich diese danach aber drastisch reduzierten. Die Leute wurden mit diesem System eben sehr schnell sensibilisiert, der sofortigen Schliessung der Kühlschränke mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
Mit der Zentralisierung und Automatisierung der Temperaturkontrollen sind auch einige Mitarbeiter von der lästigen Notwendigkeit der regulären Temperaturkontrollen und Temperaturregistrierung der Geräte befreit worden.
Nach dieser ersten erfolgreichen Einführung ist es nun unser Ziel, mit Thermoguard sukzessiv auch alle unsere Produktionsräume an das System anzubinden.
Zurzeit werden diese Räume mit Loggern kontrolliert, was natürlich immer noch einen relativ grossen Aufwand hinsichtlich der Datenerfassungen (Einholen der Sonden, Daten herunterladen und archivieren, Sonden wieder platzieren) erfordert."

Dr. Marco Gagliardi

Firma Miltenyi Biotec GmbH, Herr Torsten Rutsch, R & D Engineering (das Thermoguard-System besteht aus nunmehr 150 Sensorcontrollern - Stand April 2019):

Link zur Miltenyi Biotec GmbH

"Wir setzen Thermoguard seit Oktober 2003 ein und sind mit der Leistung des Produktes sehr zufrieden. Die automatische Alarmierung von Mitarbeitern bei Ausfällen von Kühl- und Brutschränken ist extrem hilfreich.
Die Protokollfunktion ist einfach spitze und mit manuellen Mittel nicht zu erreichen. Aus Sicht der QC und des gesamten Laborbereiches ein echter Gewinn."

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Rutsch

Firma INTERLABOR BELP AG,
Frau Anita Pfefferkorn, Dipl. LM-Ing. ETH, Leiterin Bereich Bioanalytik:

Link zu Interlabor Belp AG

"Mit Thermoguard haben wir nun endlich ein System gefunden, das uns von der täglichen manuellen Temperaturkontrolle der Brutschränke befreit hat. Temperaturabweichungen werden per Mail angezeigt, die aktuellen Temperaturen sind jederzeit abrufbar, unsere GMP- und ISO-Inspektoren sind begeistert."

Anita Pfefferkorn


Firma INTERLABOR BELP AG,
Frau Sabine Thomas, Dr. pharm., Leiterin Bereich Pharmaanalytik:

Link zu Interlabor Belp AG

"Thermoguard permet un contrôle permanent de la température de stockage des échantillons et substances de références et il répond parfaitement aux exigences des BPL. Le reponsable du contröle de température est informé par mail lorsque celle ci dévie des spécifications il n'a qu'à suivre son évolution et prendre les mesures nécessaires. Thermoguard est un système simple, facile, sûr et efficace."

Sabine Thomas


Firma UPGREAT AG,
Reinhold Spallek, Leiter Helpdesk:

Link zur UPGREAT AG

"Thermoguard hat Server unseres Kunden mehrfach vor Schaden bewahrt."

Die PostLogistics AG in CH-4133 Pratteln wurde von Thermoguard Schweiz bei einer Kalibrierung/Vergleichsmessung im Logistikzentrum unterstützt.

Link zum Lageplan Logistikzentrum Pratteln

"Ich möchte mich von Herzen für Ihre Unterstützung bedanken. Dank Ihnen fühle ich mich in der Lage, einige Dinge einfach und unkompliziert durchzuführen."

Damir Peic

Die Firma blue is blue Service setzt bei einem ihrer Kunden 58 Sensorcontroller SC8e ein.

Link zu "blue is blue Service"

"Hallo Herr Schmitt,
vielen herzlichen Dank für die schnelle Umsetzung! Der Kunde (ich bin es ebenso) ist sehr imponiert von der schnellen, individuellen Realisierung von Kundenwünschen (hier u.a. die Realisierung der Öffner/Schließer–Variante bei den Alarm-Relais Kanälen). Ich gehe davon aus, dass der Kunde das System weiterempfehlen wird, denn wir haben es jetzt so perfektioniert, das alles wunschgemäß funktioniert.
Also nochmals: Herzlichen Dank!"

Steffen Grünthal

Die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern - zufriedener Thermoguard-Kunde seit 2009 - hat das System auf nunmehr (Stand April 2019) 34 Sensorcontroller ausgebaut.

Link zur "Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern"

"Hallo Herr Schmitt,
alles angekommen und im Einsatz. Wie immer hervorragender Service!
Nochmals vielen, vielen Dank und ein schönes Wochenende!"

Sebastian Schneiderheinze